Prof. Dr. Cynthia Sharma erhält ERC-Projektförderung

Wir freuen uns sehr darüber, dass Prof. Cynthia Sharma von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vom Europäischen Forschungsrat (ERC) für das Jahr 2021 einen der international hochangesehenen ERC Consolidator Grants erhalten hat, wie der ERC Mitte März bekannt gegeben hat. Der Grant zur Projektförderung ist mit bis zu 2 Millionen Euro dotiert. Wissenschaftsminister Markus Blume kommentierte diese hohe Auszeichnung von Frau Professor Sharma und sieben weiteren Kolleginnen und Kollegen aus Bayern wie folgt: „Diese Auszeichnungen sind ein Gütesiegel für das Fortschrittsland Bayern. Denn die exzellenten Forschenden an unseren Hochschulen und Universitätsklinika tragen zur Lösung von drängenden Problemen unserer Zeit bei. Damit sind sie hochkarätige Impulsgeber für die Innovation der Gesellschaft von morgen.“ Der Gratulation unseres neuen Ministers schließen wir uns vollumfänglich an.

Quelle: Pressemeldung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst