Prof. Diana Dudziak erhält Paul-Langerhans-Preis 2021

Seit 2003 verleiht die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung jährlich den mit 15.000 Euro dotierten Paul-Langerhans-Preis an herausragende Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich durch eine jahrelange „kontinuierliche, erstklassige und innovative dermatologische Forschungstätigkeit“ etabliert haben. Für ihre Forschungsarbeit zu neuartigen Tumortherapien auf der Grundlage von dendritischen Zellen erhielt dieses Jahr als einer der Preisträger Frau Prof. Dudziak den Paul-Langerhans-Preis 2021 der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung e. V. (ADF).

Quelle: https://www.sfb1181.forschung.fau.de/prof-diana-dudziak-erhaelt-paul-langerhans-preis-2021/

Preisträgerin Prof. Dr. Diana Dudziak